US-Todeskandidat: Begnadigungsgesuch in letzter Minute

September 22, 2011 by  
Filed under Reise News

photoMit einem Gesuch in letzter Minute hat die Verteidigung des US-Todeskandidaten Troy Davis versucht, dessen Hinrichtung zu verhindern. In einem bei Gericht im US-Bundesstaat Georgia eingereichten Schreiben heißt es, Davis bitte “respektvoll” um die Aussetzung seiner Hinrichtung wegen Polizistenmordes. Sein Anwalt Brian Kammer verweist in dem Schreiben auf neue “Beweise” zur Entlastung seines Mandanten. So habe der Gerichtsmediziner, der die Leiche des Polizisten untersuchte, zur Schussbahn falsche Angaben gemacht, auf die sich das Todesurteil seinerzeit stützte.

1&1 DSL

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!